Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Altia, Inc. („Altia“, „wir“, „unser“ oder „uns“) Informationen über Sie über unsere Websites und Anwendungen, einschließlich Social-Media-Seiten und E-Mail-Nachrichten, sammelt, verwendet und weitergibt ("Die Dienste"). Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von oder im Auftrag von Altia verarbeitet werden. Durch die Nutzung der Dienste stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu. Wenn Sie nicht zustimmen und zustimmen, stellen Sie die Nutzung der Dienste ein.

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die einen bestimmten Verbraucher, eine bestimmte Person oder einen bestimmten Haushalt identifizieren, sich darauf beziehen, sie beschreiben, mit ihnen in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise direkt oder indirekt mit ihnen verknüpft werden könnten. Personenbezogene Daten umfassen ohne Einschränkung Folgendes, wenn sie einen bestimmten Verbraucher, eine bestimmte Person oder einen bestimmten Haushalt direkt oder indirekt identifizieren, sich darauf beziehen, beschreiben, mit ihm in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise mit ihm in Verbindung gebracht werden könnten:

  • Kennungen wie richtiger Name, Pseudonym, Postanschrift, eindeutige persönliche Kennung, Online-Kennung, Internetprotokolladresse, E-Mail-Adresse, Kontoname, Sozialversicherungsnummer, Führerscheinnummer, Passnummer oder andere ähnliche Kennungen.
  • Informationen wie Unterschrift, physische Merkmale oder Beschreibung, Telefonnummer, Versicherungspolice, Ausbildung, Beschäftigung, beruflicher Werdegang, Bankkontonummer, Kreditkartennummer, Debitkartennummer oder andere Finanzinformationen, medizinische Informationen oder Krankenversicherungsinformationen.
  • Merkmale geschützter Klassifikationen nach geltendem Recht.
  • Kommerzielle Informationen, einschließlich Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, gekaufte, erhaltene oder in Betracht gezogene Produkte oder Dienstleistungen oder andere Kauf- oder Konsumverläufe oder -tendenzen.
  • Biometrische Informationen:
  • Informationen zu Internet- oder anderen elektronischen Netzwerkaktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Browserverlauf, Suchverlauf und Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit einer Internet-Website, -Anwendung oder -Werbung.
  • Geolokalisierungsdaten.
  • Audio-, elektronische, visuelle, thermische, olfaktorische oder ähnliche Informationen.
  • Berufliche oder berufsbezogene Informationen.
  • Bildungsinformationen, definiert als Informationen, die keine öffentlich zugänglichen personenbezogenen Daten im Sinne des Family Educational Rights and Privacy Act (20 USC Section 1232g, 34 CFR Part 99) sind.
  • Schlussfolgerungen, die aus den oben genannten Informationen gezogen werden, um ein Profil über einen Verbraucher oder eine Person zu erstellen, das die Vorlieben, Merkmale, psychologischen Trends, Veranlagungen, Verhaltensweisen, Einstellungen, Intelligenz, Fähigkeiten und Neigungen des Verbrauchers oder der Person widerspiegelt.

„Personenbezogene Daten“ umfassen keine öffentlich zugänglichen Informationen. „Öffentlich verfügbar“ bezeichnet Informationen, die rechtmäßig aus Aufzeichnungen von Bundes-, Landes- oder Kommunalbehörden zur Verfügung gestellt werden, oder alle Bedingungen, die mit solchen Informationen verbunden sind.

Wie wir Informationen sammeln

  1. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns direkt über die Dienste zur Verfügung stellen. Beispielsweise werden personenbezogene Daten erfasst, wenn Sie die Dienste nutzen oder sich dafür registrieren, unsere Benachrichtigungen abonnieren, auf den Diensten posten, an Werbeaktivitäten teilnehmen, sich um eine Stelle bewerben, mit uns über die Dienste kommunizieren oder eine Anwendung verwenden. Anonymisierte personenbezogene Daten, die einmal „anonymisiert“ wurden, unterliegen möglicherweise nicht dieser Datenschutzerklärung, und wir und unsere Dienstleister (wie unten definiert) können sie als nicht personenbezogene Daten behandeln und ohne Verpflichtung Ihnen gegenüber verwenden, sofern dies nicht durch geltendes Recht verboten ist .
  2. Informationen, die wir automatisch aus Ihrer Nutzung der Dienste erheben. Wir und unsere Dienstanbieter erfassen Informationen über die von Ihnen genutzten Dienste und wie Sie sie nutzen. Diese Informationen umfassen IP-Adresse, Gerätetyp, Anzeigen-ID und Informationen über Ihre Nutzung der Dienste („Nutzungsinformationen“). Diese Informationen werden teilweise durch die Verwendung von Cookies gesammelt. Soweit Nutzungsinformationen nach geltendem Recht personenbezogene Daten sind oder mit personenbezogenen Daten kombiniert werden, behandeln wir sie gemäß dieser Datenschutzerklärung als personenbezogene Daten.
  3. Aus anderen Quellen gesammelte Informationen. Wir erhalten auch personenbezogene Daten aus anderen Quellen, wie z. B. öffentlichen Datenbanken, Betrugspräventionsagenturen, Kreditauskunfteien, Kreditgebern, gemeinsamen Marketingpartnern und Social-Media-Plattformen, und kombinieren diese mit Informationen, die wir über Sie sammeln. Soweit wir solche von Dritten stammenden Informationen mit personenbezogenen Daten kombinieren, die wir direkt von Ihnen erheben, behandeln wir die kombinierten Informationen als personenbezogene Daten. Wir sind nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen, die wir von Dritten oder Praktiken Dritter erhalten.
  4. Cookies. Cookies sind eindeutige Kennungen, die wir auf Ihr Gerät übertragen, damit unsere Systeme Ihr Gerät erkennen und personalisieren können. Die „Hilfe“-Funktion der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie verhindern können, dass Ihr Browser neue Cookies akzeptiert, wie Sie Ihren Browser benachrichtigen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, und wie Sie Cookies deaktivieren. Sie können ähnliche Daten, die von Browser-Add-Ons verwendet werden, wie z. B. Flash-Cookies, auch deaktivieren oder löschen, indem Sie die Add-On-Einstellungen ändern oder die Website des Herstellers aufrufen. Um die volle Funktionalität und Optimierung der Dienste zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, Cookies eingeschaltet zu lassen. Die vier Hauptarten von Cookies, die wir über die Dienste verwenden:
  5. Unbedingt notwendige Cookies – Diese Cookies sind unerlässlich – ohne sie könnten Sie die angeforderten Informationen oder Dienste möglicherweise nicht erhalten. Sie werden benötigt, um beispielsweise zu protokollieren, ob Sie Fehlermeldungen sehen – damit wir Verbesserungen vornehmen und Fehler beheben können – und um Ihnen einen Kauf zu ermöglichen.
  6. Personalisierungs- und Test-Cookies – Diese Cookies erinnern sich an Entscheidungen, die Sie getroffen haben, um die Dienste zu personalisieren, oder werden von uns verwendet, um den Inhalt und die Funktionalität der Dienste mit verschiedenen Besuchergruppen zu testen. Sie merken sich, wo Sie sich auf der Website befinden, damit Sie maßgeschneiderte Informationen oder Änderungen erhalten, die Sie vorgenommen haben, um Ihnen beim Surfen zu helfen, wie z. B. das Erhöhen der Textgröße.
  • Analyse- und Mess-Cookies – Wir verwenden verschiedene Technologien, um zu verstehen, wie Besucher die Dienste nutzen. Diese helfen uns, verbesserungswürdige Bereiche zu identifizieren und kommerzielle Daten (wie Verkaufsmengen) zu sammeln und darüber zu berichten. Dazu gehören Analysetools, die Zahlen melden, und Sitzungsaufzeichnungstools, die Videos einzelner Benutzersitzungen aufzeichnen – beispielsweise, wo Sie auf die Seite klicken, Ihren Cursor platzieren und wo Sie Formulare ausfüllen. Diese Daten werden sicher aufbewahrt. Andere von uns verwendete Meldetools unterstützen unsere Bemühungen, Betrug und Missbrauch der Dienste zu verhindern; diese setzen ebenfalls Cookies ein.
  1. Targeting oder Werbung für Cookies – Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Surfgewohnheiten (einschließlich Details der von Ihnen besuchten Websites), die wir verwenden, um sicherzustellen, dass Sie für Sie relevante Werbung erhalten. Wir (oder Dritte und Werbenetzwerke in unserem Namen) verwenden sie, um Ihnen Anzeigen zu zeigen, von denen wir glauben, dass sie Sie im Internet (einschließlich auf anderen von Ihnen besuchten Websites) interessieren könnten, basierend auf Ihrer Interaktion mit unserer Website, App und Ihrem Browsing Geschichte. Dies schließt Werbung ein, die Online-Verhaltenswerbung verwendet. Dritte, wie z. B. Werbenetzwerke, arbeiten mit Websites und Werbetreibenden zusammen, um maßgeschneiderte Werbung basierend auf der Erfassung und Nutzung Ihrer Webbrowsing-Aktivitäten bereitzustellen. Dazu gehören besuchte Seiten, angeklickte Anzeigen und gekaufte oder recherchierte Produkte. Wenn Sie beispielsweise unsere Website besuchen und Interesse an einem der Dienste zeigen, richten wir Sie für einige Tage nach Ihrem ersten Besuch erneut mit Werbung darüber auf anderen Websites – und in den Suchergebnissen – aus. Wenn eine festgelegte Zeitspanne verstrichen ist, stoppt die Retargeting-Werbung.
  1. Soziale Media-Plugins. Auf bestimmten Webseiten der Dienste können wir sogenannte Social-Media-Plugins implementieren, wie z. B. die „Gefällt mir“-Schaltfläche von Facebook und die Twitter-Schaltfläche von Twitter. Wenn Sie eine Seite besuchen, die einen oder mehrere solcher Buttons enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen Social-Media-Server auf und lädt den Button von dort. Gleichzeitig erfährt das Social-Media-Unternehmen, dass die entsprechende Seite der Dienste besucht wurde. Wir haben keinen Einfluss auf die Daten, die diese Social-Media-Unternehmen aufgrund der Schaltflächen erheben. Das Klicken auf eine Schaltfläche kann dazu führen, dass bestimmte Daten wie Ihre IP-Adresse erfasst werden. Diese Social-Media-Unternehmen können ebenfalls Cookies setzen, es sei denn, Sie haben die Annahme und Speicherung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert. Wir erhalten von diesen Social-Media-Unternehmen keine Informationen darüber, welche Schaltflächen Sie möglicherweise auf den Diensten angeklickt oder gesehen haben, aber wir erhalten möglicherweise einen zusammengefassten, nicht persönlich identifizierbaren statistischen Bericht über die Verwendung der Schaltflächen.

Wie wir die von uns gesammelten Informationen verwenden

Wir und unsere Dienstleister verwenden personenbezogene Daten über Sie für die folgenden Zwecke:

  • Zur Erfüllung von Verträgen, die wir mit Ihnen haben.
  • Um die Dienste bereitzustellen und zu warten, die Dienste zu verbessern und neue Dienste zu entwickeln.
  • Um Ihr Online-Erlebnis zu erleichtern, zu personalisieren und zu verbessern.
  • Um die Leistung der Dienste auszuführen und/oder zu testen.
  • Um mit Ihnen über Produkte, Dienstleistungen, Werbeaktionen und Veranstaltungen zu kommunizieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.
  • Für unsere Geschäftszwecke wie Daten- und Trendanalysen, Audits, Betrugsprävention und den Ausbau unseres Geschäfts.
  • Um unsere Kommunikation mit Ihnen und unseren Mitarbeitern zu überwachen und aufzubewahren.
  • Für Marktforschung und -analyse und Erstellung von Statistiken.
  • Um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und aktuelle Produkte und Dienstleistungen zu überprüfen und zu verbessern.
  • Um gesetzliche und behördliche Verpflichtungen, Anforderungen und Richtlinien einzuhalten.
  • Um Einblicke und Analysen unserer Kunden sowohl für uns selbst als auch zum Nutzen von Geschäftspartnern bereitzustellen, entweder als Teil der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen, um uns bei der Verbesserung von Produkten oder Dienstleistungen zu helfen oder um den Betrieb unseres Unternehmens zu bewerten oder zu verbessern.
  • Um bei Bedarf Informationen mit unseren Dienstleistern oder als Teil der Bereitstellung und Verwaltung der Dienste oder des Betriebs unseres Geschäfts zu teilen.
  • Um den Verkauf eines oder mehrerer Teile unseres Unternehmens zu erleichtern.
  • Um es unseren verbundenen Unternehmen zu ermöglichen, einen der oben genannten Zwecke auszuführen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir stützen uns bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  1. Soweit erforderlich, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder auf Ihre Anfrage hin einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, wie z. B.:
  • Verwalten der Produkte oder Dienstleistungen oder einer Anfrage oder eines Kaufs von Produkten oder Dienstleistungen;
  • Aktualisierung Ihrer Aufzeichnungen, Verfolgung Ihres Aufenthaltsorts, um Sie bezüglich Ihres Kontos zu kontaktieren und dies zur Beitreibung von Schulden zu tun (falls zutreffend);
  • Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen, um die Verwaltung dieses Produkts oder dieser Dienstleistung zu unterstützen;
  • alle Phasen und Aktivitäten, die für die Verwaltung des Produkts oder der Dienstleistung relevant sind, einschließlich Anfrage, Kauf und Verwaltung und Verwaltung von Konten; und
  • für einige unserer Profilerstellungs- und anderen automatisierten Entscheidungsfindungen, um zu entscheiden, ob wir Ihnen ein Produkt und/oder eine Dienstleistung, eine bestimmte Zahlungsmethode und den Preis oder die Bedingungen anbieten.
  1. Wo dies in unserem berechtigten Interesse liegt, wie zum Beispiel:
  • Verwalten Ihrer Produkte und Dienstleistungen, Aktualisieren Ihrer Aufzeichnungen, Verfolgen Ihres Aufenthaltsorts, um Sie bezüglich Ihres Kontos zu kontaktieren, und dies tun, um Schulden einzutreiben (falls zutreffend);
  • um die Leistung unserer Produkte, Dienstleistungen und internen Prozesse durchzuführen und/oder zu testen;
  • den Anweisungen von Regierungs- und Aufsichtsbehörden zu folgen;
  • für die Verwaltung und Prüfung unseres Geschäftsbetriebs, einschließlich Buchhaltung;
  • um unsere Kommunikation mit Ihnen und unseren Mitarbeitern zu überwachen und aufzuzeichnen;
  • um unsere Good-Governance-Anforderungen zu erfüllen, wie z. B. interne Berichts- und Compliance-Pflichten oder die für unsere Prozesse erforderliche Verwaltung;
  • für Marktforschung und -analyse und Entwicklung von Statistiken;
  • für Direktmarketing-Kommunikation und damit verbundene Profilerstellung, um uns zu helfen, Ihnen relevante Produkte und Dienstleistungen anzubieten, einschließlich der Entscheidung, ob wir Ihnen bestimmte Produkte und Dienstleistungen anbieten oder nicht;
  • vorbehaltlich angemessener Kontrollen, um Geschäftspartnern Einblicke und Analysen unserer Kunden zu geben, entweder als Teil der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen, uns bei der Verbesserung von Produkten oder Dienstleistungen zu helfen oder den Betrieb unserer Geschäfte zu bewerten oder zu verbessern;
  • für einige unserer Profilerstellungen und andere automatisierte Entscheidungsfindung; und
  • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Personen oder Organisationen weitergeben müssen, um unser Geschäft zu führen oder gesetzlichen und/oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen.
  1. Mit Ihrer stillschweigenden Zustimmung oder ausdrücklichen Zustimmung:
  • für einige Direktmarketing-Kommunikationen; und
  • für einige unserer Profilerstellungen und andere automatisierte Entscheidungsfindung.

Wie wir Informationen teilen

Wir verkaufen, tauschen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte. Wir geben personenbezogene Daten oder Nutzungsinformationen an unsere Agenten, Lieferanten, Berater, Marketingdienstleister und andere Dienstleister (zusammen „Dienstleister“) weiter, um ihre Arbeit in unserem Namen zu erleichtern. Diesen Dienstleistern ist es untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke als zur Bereitstellung dieser Hilfe zu verwenden, obwohl wir ihnen gestatten, anonymisierte Daten oder aggregierte Informationen zu verwenden, die Sie oder andere Benutzer der Dienste nicht persönlich identifizieren. Wir geben Informationen über Sie auch wie folgt weiter:

  • Soweit erforderlich, um rechtlichen oder behördlichen Anfragen oder Verfahren nachzukommen;
  • Um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, unsere Rechte und die Rechte und die Privatsphäre unserer Benutzer und verbundenen Unternehmen zu schützen und verfügbare Rechtsbehelfe zu ergreifen oder Schäden zu begrenzen;
  • Mit unseren verbundenen Unternehmen für geschäftliche Zwecke wie die Bearbeitung von Bestellungen, die Erfüllung von Anfragen, die Bereitstellung von Kundenservice und die Verbesserung von Produkten; oder
  • An Dritte im Zusammenhang mit oder während Verhandlungen über Umstrukturierungen, Fusionen, Verkäufe, Joint Ventures, Abtretungen, Übertragungen oder andere Verfügungen über unser gesamtes oder einen Teil unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder Aktien (einschließlich im Zusammenhang mit einem Konkurs oder ähnlichen Verfahren). ).

Werbung, Analysedienste und Online-Tracking.

Wir verwenden Dritte, um in unserem Namen zu werben und Analysen über die Nutzung der Dienste und die Leistung unserer Werbung und Inhalte auf Diensten Dritter bereitzustellen. Wir nehmen auch an Online-Werbenetzwerken und -Börsen teil, die relevante Werbung auf den Diensten und Diensten von Drittanbietern anzeigen, basierend auf Ihren Interessen, die sich in Ihrem Surfen in den Diensten und bestimmten Diensten von Drittanbietern widerspiegeln. Diese Unternehmen verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien, um automatisch Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten zu sammeln, z. B. um eine eindeutige Kennung für Ihr Gerät zu registrieren und diese mit Ihren Online-Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Dienste zu verknüpfen. Altia erhält Informationen über Dienste von Drittanbietern, die Sie besucht haben, und verwendet diese für Marketingzwecke (manchmal als „Re-Targeting“, „interessenbezogene Werbung“ und „verhaltensbasierte Online-Werbung“ bezeichnet).

Altia ist nicht verantwortlich für Dienste von Drittanbietern im Zusammenhang mit Werbe- und Analysediensten und damit verbundenen Tracking-Aktivitäten.

Altia hat die Dienstkomponente Google Analytics™ (Google Analytics) Google Analytics in die Dienste integriert. Google Analytics ist ein Webanalysedienst, Webanalyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Webanalysedienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gelangt ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Website und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Dienste werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google gibt die über dieses technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Sie können Google daran hindern, Daten zu sammeln und zu verarbeiten, die durch das Cookie generiert werden und sich auf Ihre Nutzung der Dienste beziehen (einschließlich Ihrer IP-Adresse), indem Sie das verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren hier . Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Webseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Weitere Informationen finden Sie unter Google-Datenschutzrichtlinie und Google Marketing-Plattform. Die Dienste verwenden auch Google Analytics-Leistungsberichte zu demografischen Merkmalen und Interessen sowie Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk. Um Google Analytics für Display-Werbung zu deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anzupassen, besuchen Sie bitte die Anzeigeneinstellungen hier .

Bewerber und Mitarbeiter

Wir erfassen Informationen, die Sie uns bei der Bewerbung um eine Stelle oder beim Abschluss des Mitarbeiter-Onboarding-Prozesses zur Verfügung stellen. Zu den personenbezogenen Daten, die wir während dieser Prozesse erfassen, gehören Name, Adresse, Telefonnummer, Sozialversicherungsnummer, Geschlecht, Familienstand, abhängige Informationen und beschäftigungsbezogene Informationen. Wir erfassen auch Hintergrundprüfungs- und Identitätsüberprüfungsinformationen. Dies kann Vorstrafen (soweit gesetzlich zulässig) und das Recht auf Arbeit umfassen. Diese Informationen können von einem autorisierten Dienstanbieter im Auftrag von Altia erfasst werden.

Wir verwenden die oben beschriebenen personenbezogenen Daten nur zum Zweck der Bewertung von Stellenbewerbern und der Verwaltung des Arbeitsverhältnisses, einschließlich Gehaltsabrechnung und Leistungsverwaltung. Wir geben personenbezogene Daten an Dienstleister für den begrenzten Zweck der Verwaltung dieser Dienste weiter. Wir verkaufen, vermieten, handeln oder geben diese personenbezogenen Daten nicht anderweitig weiter.

Wie wir Informationen schützen

Wir wenden geeignete Datenerhebungs-, Speicher- und Verarbeitungspraktiken und Sicherheitsmaßnahmen an, um Ihre personenbezogenen Daten, Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort und Ihre Transaktionsdaten vor unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung oder Zerstörung zu schützen. Wir erfüllen auch die PCI-Standards.

Datenschutz für Kinder

Unsere Dienste sind nicht für Kinder bestimmt und richten sich nicht an Kinder unter 13 Jahren. Wenn Sie ein Kind unter 13 Jahren sind, dürfen Sie die Dienste nicht nutzen und sollten keine Informationen über sich selbst an uns senden Dienstleistungen. Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren und wenn wir erfahren, dass wir Daten von einem Benutzer unter 13 Jahren erhalten haben, werden wir diese Daten gemäß dem United States Children's Online Privacy Protection Act löschen („COPPA“).

Verbraucherrechte in Kalifornien

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie Rechte gemäß dem California Consumer Privacy Act („CCPA“). Unten finden Sie eine allgemeine Beschreibung der Rechte unter dem CCPA; diese Rechte gelten möglicherweise nicht unter allen Umständen oder für alle Kategorien personenbezogener Daten.

  1. Das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten erfasst und weitergegeben werden, einschließlich:
    • Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir gesammelt haben;
    • Die Kategorien von Quellen, aus denen die personenbezogenen Daten erhoben werden;
    • Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck für das Sammeln oder Verkaufen personenbezogener Daten;
    • Die Kategorien von Dritten, mit denen wir personenbezogene Daten teilen; und
    • Die spezifischen personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben.
  1. Das Recht, personenbezogene Daten löschen zu lassen; vorausgesetzt jedoch, dass wir einer Aufforderung zur Löschung personenbezogener Daten nicht nachkommen müssen, wenn es erforderlich ist, Ihre personenbezogenen Daten zu pflegen, um:
    • die Transaktion abzuschließen, für die die personenbezogenen Daten erfasst wurden, eine von Ihnen angeforderte oder im Rahmen unserer laufenden Geschäftsbeziehung mit Ihnen vernünftigerweise erwartete Ware oder Dienstleistung bereitzustellen oder anderweitig einen Vertrag zwischen uns und Ihnen zu erfüllen;
    • Sicherheitsvorfälle erkennen, vor böswilligen, irreführenden, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten schützen; oder die für diese Aktivität Verantwortlichen strafrechtlich verfolgen;
    • Debuggen, um Fehler zu identifizieren und zu reparieren, die vorhandene beabsichtigte Funktionen beeinträchtigen;
    • Ausübung der freien Meinungsäußerung, Ausübung des Rechts eines anderen Verbrauchers auf freie Meinungsäußerung oder Ausübung eines anderen gesetzlich vorgesehenen Rechts;
    • Einhaltung geltender Gesetze;
    • Sich an öffentlicher oder begutachteter wissenschaftlicher, historischer oder statistischer Forschung im öffentlichen Interesse zu beteiligen, die alle anderen anwendbaren Ethik- und Datenschutzgesetze einhält, wenn unsere Löschung der Informationen die Durchführung solcher Forschung wahrscheinlich unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, wenn Sie haben Ihre Einwilligung nach Aufklärung erteilt;
    • Um ausschließlich interne Nutzungen zu ermöglichen, die Ihren Erwartungen auf der Grundlage Ihrer Beziehung zu uns gerecht werden; oder
    • Verwenden Sie die personenbezogenen Daten ansonsten intern auf rechtmäßige Weise, die mit dem Kontext vereinbar ist, in dem Sie die Informationen bereitgestellt haben.
  1. Das Recht, den Verkauf personenbezogener Daten abzulehnen; vorausgesetzt jedoch, dass „Verkauf“ Folgendes nicht umfasst:
    • Ein Verbraucher verwendet oder weist uns an, absichtlich personenbezogene Daten offenzulegen, oder verwendet uns, um absichtlich mit einem Dritten zu interagieren, vorausgesetzt, der Dritte verkauft die personenbezogenen Daten nicht auch, es sei denn, diese Offenlegung wäre mit geltendem Recht vereinbar;
    • Wir verwenden oder teilen eine Kennung für Verbraucher, die dem Verkauf ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben, um Dritte darauf hinzuweisen, dass diese Verbraucher dem Verkauf der personenbezogenen Daten des Verbrauchers widersprochen haben;
    • Wir verwenden personenbezogene Daten, die zur Erfüllung eines Geschäftszwecks erforderlich sind, oder geben sie an einen Dienstanbieter weiter; oder
    • Wir übertragen die personenbezogenen Daten eines Verbrauchers als Vermögenswert an einen Dritten, der Teil einer Fusion, Übernahme, eines Konkurses oder einer anderen Transaktion ist, bei der der Dritte die Kontrolle über das gesamte oder einen Teil des Unternehmens übernimmt.

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, können Sie uns wie in Abschnitt 13 unten beschrieben kontaktieren. Nur Sie oder eine beim California Secretary of State registrierte Person, die Sie ermächtigen, in Ihrem Namen zu handeln, dürfen eine überprüfbare Verbraucheranfrage in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stellen.

Nichtdiskriminierung. Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer Rechte gemäß dem CCPA ausüben. Zum Beispiel werden wir nicht:

  • Verweigern Sie Waren oder Dienstleistungen.
  • Erheben Sie unterschiedliche Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen, unter anderem durch Gewährung von Rabatten oder anderen Vorteilen oder durch Verhängung von Strafen.
  • Bieten Sie ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen.
  • Schlagen Sie vor, dass Sie möglicherweise einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten.

Rechte der Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums

Hier ist eine Liste der Rechte, die Einzelpersonen nach den europäischen Datenschutzgesetzen haben. Sie gelten nicht unter allen Umständen. Wenn Sie eine davon ausüben möchten, werden wir zu diesem Zeitpunkt erklären, ob sie anwendbar sind.

  • Das Recht, über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden.
  • Das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese unrichtig sind, und auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.
  • Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (das „Recht auf Vergessenwerden“).
  • Das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen und Informationen darüber zu erhalten, wie wir sie verarbeiten.
  • Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen („Datenübertragbarkeit“).
  • Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungen, die rechtliche Auswirkungen haben oder Sie auf andere Weise erheblich beeinträchtigen.

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, können Sie uns wie in Abschnitt XIII unten beschrieben kontaktieren.

Widerruf der Einwilligung

Benutzer haben auch das Recht, ihre erteilte Zustimmung zur Verwendung und Weitergabe ihrer persönlichen Daten zu widerrufen. Es ist wichtig zu beachten, dass eine solche Anfrage in einigen Fällen möglicherweise nicht sofort oder vollständig ausgeführt wird, da wir möglicherweise gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten weiter zu verwenden. Außerdem müssen Sie berücksichtigen, dass der Widerruf der Einwilligung für bestimmte Zwecke dazu führt, dass wir die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen nicht mehr erbringen können. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns wie in Abschnitt 13 unten beschrieben kontaktieren.

Wie Sie uns erreichen

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder Anfragen zu Ihren personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns bitte unter:

Telefon: 719-598-4299
Website: www.altia.com/contact
E-Mail: [E-Mail geschützt]
Anschrift:
Altia, Inc.
Attn: Datenschutz
111 South Tejon Street, Suite 204
Colorado Springs, CO 80903

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu überarbeiten und neu herauszugeben. Alle Änderungen werden sofort nach Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzerklärung wirksam. Vorbehaltlich des anwendbaren Rechts zeigt Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Dienste Ihre Zustimmung zu der veröffentlichten Datenschutzerklärung. Wenn die Änderungen wesentlich sind, können wir Sie per E-Mail zusätzlich benachrichtigen.

Translate »