Altia gab heute bekannt, dass die DeepScreen-Codegenerierungsunterstützung jetzt für RZ/G2L-Mikroprozessoren (MPUs) von Renesas verfügbar ist. Für Unternehmen, die Produkte wie Heimsicherheitsgeräte, Point-of-Sale (POS)-Terminals, Haushaltsgeräte und medizinische Geräte entwickeln, die Renesas RZ/G2L verwenden, bietet Altia eine leistungsstarke Lösung zur schnellen und effizienten Erstellung ansprechender eingebetteter Displays mit Marke.

Die RZ/G2L-MPU enthält eine Cortex®-A55-CPU (1.2 GHz), eine 16-Bit-DDR3L/DDR4-Schnittstelle, eine 3D-Grafik-Engine mit Arm Mali-G31 und einen Video-Codec (H.264). Diese MPU verfügt außerdem über viele Schnittstellen wie Kameraeingang, Displayausgang, USB 2.0 und Gigabit-Ethernet, was sie ideal für Anwendungen wie grafische Benutzeroberflächen (GUIs) der Einstiegsklasse und eingebettete Geräte mit Videofunktionen macht.

Die Software für grafische Benutzeroberflächen von Altia umfasst einen fortschrittlichen eingebetteten GUI-Editor und einen Grafikcode-Generator zum Erstellen wirkungsvoller GUIs für Produktionshardware wie Renesas RZ/G2L. Die Altia-Tool-Suite ermöglicht es Designern, Artwork aus allen gängigen 2D- und 3D-Grafiktools zu nutzen. Entwickler können diese Grafiken nutzen, um ein voll funktionsfähiges GUI-Modell zu erstellen. Mit dem hochmodernen Workflow von Altia können Entwickler diese Modelle schnell und einfach iterieren, um sie mit Benutzern zu testen und die Benutzererfahrung der GUI zu verfeinern, wodurch ein perfektioniertes GUI-Modell für die Codegenerierung bereitgestellt wird.

Altia DeepScreen generiert dann produktionsbereiten C-Quellcode, der auf das RZ/G2L-Board von Renesas zugeschnitten ist, und nutzt die gesamte Palette an Funktionen auf dem Chip, um beste Leistung und kleinsten Speicherbedarf zu erzielen. Die skalierbare GUI-Softwarelösung von Altia unterstützt auch eine Vielzahl von Renesas-Produkten mit geringer bis hoher Leistung für dieses Marktsegment über RZ/G2L hinaus, einschließlich Synergy S5/S7, RX600, SH7268/9 und RZ/A.

„Renesas ist bestrebt, die Bedürfnisse unserer Kunden aus Industrie- und Haushaltsgeräten mit innovativer Siliziumtechnologie und Komplettlösungen zu erfüllen – und das erreichen wir mit der RZ/G2L-MPU“, sagte TJ Mueller, Produktmarketing und Geschäftsentwicklung bei Renesas Electronics America. „Altia bietet eine fein abgestimmte Lösung für die Entwicklung erstklassiger Benutzeroberflächen auf dem RZ/G2L, wie z. B. fortschrittliche 3D-Schnittstellen, um leistungsstarke Anzeige- und Videofunktionen für Systeme zu ermöglichen, die HMI und nahtlose grafische Interaktion erfordern.“

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Renesas, um die Unterstützung der GUI-Codegenerierung auf Renesas RZ/G2L auszudehnen. Unternehmen, die eingebettete GUIs für diese MPU von Renesas einsetzen, bietet Altia ihren Designern mit einem voll ausgestatteten Toolset die Möglichkeit, benutzerdefinierte Grafiken zu erstellen und dann reinen C-Code bereitzustellen, der einfach zertifiziert und hochleistungsfähig ist“, sagt Jeffrey Urkevich, Altia Director of Product Marketing.

Entwickler, die daran interessiert sind, ein GUI-Modell für das Renesas RZ/G2L-Board herunterzuladen, besuchen die Altia DeepScreen für RZ-G2L-Produktseite.

Über Altia

Altia ist ein Softwareunternehmen, das Design- und Entwicklungstools für grafische Benutzeroberflächen anbietet, die vom Konzept bis zum endgültigen Produktcode verwendet werden können. Unser GUI-Editor, Altia Design, bietet Entwicklungsteams die Möglichkeit, einen modellbasierten Entwicklungsprozess für eine klare Kommunikation und eine beschleunigte Entwicklung von Benutzeroberflächen zu implementieren. Unser Codegenerator, Altia DeepScreen, Stützen eine große Auswahl an Prozessoren mit niedriger bis hoher Leistung von einer Vielzahl branchenführender Siliziumanbieter. Altia generiert reinen C-Quellcode, der optimiert ist, um Hardwareressourcen voll auszunutzen. Von Altia generierter Grafikcode treibt weltweit Millionen von Displays an – von Automobil-Instrumentenclustern, HUDs und Radios bis hin zu Thermostaten, Waschmaschinen und Gesundheitsmonitoren. Unsere Mission ist es, das Beste herauszuholen Automobilindustriesowie medizinische und  Verbraucher Schnittstellen in die Produktion in kürzester Zeit auf kostengünstigster Hardware.

Altia wurde 1991 gegründet. Unsere Kunden Dazu gehören Unternehmen, die Geräte für Automobil-, Medizin-, Haushaltsgeräte-, Verbraucheranwendungen und darüber hinaus entwickeln. Weitere Informationen zu Altia finden Sie unter www.altia.com oder per E-Mail an [E-Mail geschützt].

Folgen Sie Altia weiter LinkedInTwitter und  Youtube.